Begegnungs- und Fortbildungszentrum muslimischer Frauen e.V.

 BFmF Menü











  Diskriminierungsfreier Wohnraum

 

 

 Siegel „Diskriminierungsfreie Vermietung von Wohnraum 

 

BFmF e.V. führt in Kooperation mit Öffentlichkeit gegen Gewalt e.V./ AntiDiskriminierungsBüro Köln und mit freundlicher Unterstützung des Planerladen e.V. Dortmund das Projekt "Diskriminierungsfreie Vermietung von Wohnraum" durch und will VermieterInnen auszeichnen, die mit ihren MieterInnen diskriminierungsfrei umgehen.

Gleichbehandlung sollte unabhängig von der ethnischen Herkunft, der sexuellen Orientierung, dem Alter und weiteren vom Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz geschützten Merkmalen eine Selbstverständlichkeit  sein. Wie das Urteil eines Rechtsstreits zwischen einer türkischstämmigen Familie aus Berlin gegen ihre Vermieterin zeigt, halten sich nicht alle VermieterInnen an das Gebot der Gleichbehandlung. (http://dejure.org/dienste/vernetzung/rechtsprechung?Text=25%20C%20357/14)

Wir suchen positive Beispiele! Wenn Sie VermieterInnen kennen, die ihre MieterInnen nicht benachteiligen weder wegen ethnischer Herkunft, noch Religion und Weltanschauung, Alter, Geschlecht u.a., dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf! Wir freuen uns auf Ihre Mitwirkung!

 

 
 
Öffentlichkeit gegen Gewalt e. V.
AntiDiskriminierungsBüro Köln
Berivan Moğultay
Berliner Str. 97-99                   
51063 Köln
Tel.: 0221 / 964 76 300
berivan.mogultay(at)oegg.de
www.oegg.de
 
Ansprechpartnerinnen
 
Begegnungs- und Fortbildungszentrum
muslimischer Frauen e.V. Köln          
Eliza.Aleksandrova            
Integrationsagentur
Liebigstraße 120 b
50823 Köln
Tel.: 0221 / 800 121 0
eliza.aleksandrova(at)bfmf-koeln.de
 

                                 



 
 <-Zurück

[ Startseite ]     











  Copyright© BFmF e.V.

Powered by Pratix