Begegnungs- und Fortbildungszentrum muslimischer Frauen e.V.

 BFmF Menü











  Zusammenleben bedeutet Zukunft

Zusammenleben bedeutet Zukunft
 
Mit unserem Projekt „Zusammenleben bedeutet Zukunft“ möchten wir einen Beitrag zur gemeinsamen Zukunft der unterschiedlichen kulturellen und religiösen Lebensformen in Deutschland leisten, direkten Austausch miteinander ermöglichen, Begegnungsmöglichkeiten schaffen und aktiv Drittstaatler_innen unterstützen an unserer Gesellschaft teilzuhaben und ihr Teil zu werden.
 
Das Projekt trägt damit zur Etablierung und nachhaltiger Pflege der Willkommenskultur und eines zufriedenen Zusammenlebens bei und fördert den Zusammenhalt unserer zunehmend pluralistischen Gesellschaft.

Innerhalb des Projekts bieten wir spezielle Veranstaltungen für Drittstaatler_innen zur Erleichterung ihrer Integration an. Die Themen sind breit gefächert von "Schulsystem in NRW" bis "Kompetenzerwerb in der Erziehung von Kindern in Deutschland".

In Absprache entwickeln wir auch Seminare für Gruppen zu speziellen Themen, die zum gegenseitigen Verständnis beitragen.

Um die unterschiedlichen Religionen und Kulturen in Köln kennen zu lernen, organisieren wir auch Moschee/Kirchen-/Synagogen-Besuche.

Auf Basis ihrer Qualifikation stehen die Projektmitarbeiter_innen zudem zur Beantwortung aller aufkommenden Fragen zur Verfügung.
 
Interessierte Menschen können sich persönlich, telefonisch oder per E-Mail an sie wenden.
 
Telefonische Beratung 
dienstags von 10:00-11:00 Uhr
 
Ansprechpartnerinnen
Hanim Ezder:      hanim.ezder(at)bfmf-koeln.de
Sabira Bouhired: sabira.bouhired(at)bfmf-koeln.de
Havvanur Aktaş-Dalcı: havvanur.dalci(at)bfmf-koeln.de
 
Projektmitarbeiter_innen
Necibe Dumanoğlu  
Münir Çağlıyan  
Die Teilnahme an den Seminaren/Veranstaltungen ist kostenlos.
 

 



 
 <-Zurück

[ Startseite ]     











  Copyright© BFmF e.V.

Powered by Pratix